Schild-Wissenschaft

WISSENSCHAFT HINTER DEM SCHILD

Der britische Erfinder Paul Hope machte es sich zur Aufgabe, einen Weg zu finden, pandemische Todesfälle zu verhindern, nachdem sein eigener Großvater 1919 an der Spanischen Grippe gestorben war. Diese neueste Entdeckung baut auf 10 Jahren Arbeit von Paul und einem Team britischer Biochemiker, Wissenschaftler und Virologen auf.

Dieses Team hat nun wissenschaftlich nachgewiesen, dass ihre antivirale Proteinverbindung, Viruferrin™, die ursprünglich für Grippepandemien entwickelt wurde, gegen das SARS-CoV-2-Virus wirksam ist, das Covid-19 verursacht. Labortests unabhängiger Wissenschaftler von VisMederi an der Universität Siena ergaben, dass es SARS-CoV-2, den Stamm hinter der aktuellen, tödlichen Pandemie, auf zellulärer Ebene hemmt. Die jüngste Entdeckung ebnet den Weg für neue Möglichkeiten, wie Viruferrin™ zur Behandlung von Covid-19 und zur Verhinderung seiner Ausbreitung eingesetzt werden könnte.

Die eingegangenen Laborberichte bestätigen mehr als 10 Jahre bahnbrechende Forschung unter der Leitung der britischen Biotech-Firma Virustatic Ltd. Die Ergebnisse zeigen, dass das Viruferrin™ das Coronavirus hemmt, indem es einen Schutzschild über Teilen der Zelle bildet, um das Eindringen von SARS-CoV-2 zu verhindern.

Der Virustatic Shield ist der einzige Gesichtsschutz, der mit einer Schutzschicht aus Viruferrin™ versehen ist. Das Design des Schildes schützt die Träger auch mehr als jede selbstgemachte Maske oder Gesichtsabdeckung. Er bietet eine bequeme Abdichtung und Konturierung des Gesichts, er schneidet den Austritt von mit Viren beladenen Flüssigkeitsaerosolen und -tröpfchen ab.

Das Tragen einer Gesichtsmaske während der aktuellen Pandemie kann dazu beitragen, Sie und andere, mit denen Sie in engen Kontakt kommen, zu schützen.

DOWNLOAD DER ZUSAMMENFASSUNG DER WISSENSCHAFTLICHEN TESTS

top
Zum Warenkorb hinzugefügt :
Hinzufügen zum Warenkorb fehlgeschlagen :
Produkt erfolgreich auf die Wunschliste gesetzt !
German